Rezept

Butterkeks Papageienkuchen

Zutaten

Zutaten

Für den Teig zum Vorbereiten:

1 Packung 200 g LEIBNIZ Butterkekse

Zum Füllen:

75 g Weizenmehl
3 gestr. TL Backpulver
100 g Zucker
175 g weiche Butter oder Margarine
4 Eier (Größe M)
125 ml Milch (3,5 % Fett)
1 Beutel Götterspeise Waldmeister-Geschmack
1 Beutel Götterspeise Himbeer- oder Kirsch-Geschmack

Für den hellen Teig:

1 Packung Vanillezucker

Für den Zuckerguss:

50 g Puderzucker
etwa 2 EL Zitronensaft

Los geht's

Schritt 1:

Für den Teig LEIBNIZ Butterkekse in einen Frischhaltebeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle feine Brösel herstellen oder in einem Blitzhacker (Zerkleinerer) fein zerbröseln. Backblech mit Backpapier belegen und einen Backrahmen 30 x 25 cm daraufstellen. Backofen vorheizen, Ober/Unterhitze etwa 180°C, Heißluft etwa 160°C. Tipp: Sollte kein Backrahmen zur Verfügung stehen aus Alufolie oder Backpapier mehrfach gefaltete Streifen von etwa 3cm Höhe formen und als Rahmen auf das Backblech stellen.

Schritt 2:

Die Keksbrösel mit Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel geben und vermischen. Zucker, Butter oder Margarine, Eier und Milch hinzufügen und die Zutaten mit einem Mixer (Rührbesen) etwa 1 Minute zu einem glatten Teig verrühren.

Schritt 3:

Den Teig in drei Teile teilen. Einen Teig mit grünem und einen mit rotem Götterspeisen-Pulver verrühren. Unter den dritten Teig Vanillezucker geben. Gefärbten und ungefärbten Teig klecksweise (etwa je 1 EL) in den Backrahmen gleichmäßig auf dem Blech verteilen - nicht verstreichen! Das Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben. Backzeit etwa 20 Minuten.

Schritt 4:

Für den Zuckerguss Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen und den Guss sofort mit einem Pinsel auf den warmen Papageienkuchen streichen und erkalten lassen.

Fertig

Verwendete Produkte

Butterkeks Related Product

Butterkeks

Die Nummer 1 unter den Butterkeksen. In unserem leckeren und knackfrischen LEIBNIZ Butterkeks stecken ausgewählte Zutaten und über 130 Jahre Backtradition. Neben der feinen Butter ist die wohl wichtigste Zutat ein Stück Geborgenheit, an die wir uns durch den Butterkeks immer wieder erinnern. Denn jeder verbindet mit unserem Original Butterkeks Erinnerungen an die Kindheit, die bis heute andauern und die an die eigene Familie oder Freunde weitergegeben werden. Häufig sind es die kleinen, aber so besonderen Momente, die in Erinnerung bleiben.

Die klassische 200 g Packung ist ideal für Zuhause und zum Teilen mit Familie und Freunden. TIPP: Nach dem Öffnen einfach die weiße Lasche komplett herausziehen, sodass die Kekse einfacher aus der Verpackung herausgenommen werden können.

Außerdem gibt es auch praktische Snack Packs (160 g) für alle, die ihre LEIBNIZ Butterkekse gerne unterwegs essen: Sie enthalten 8 reisegerechte Packungen à 20 g, die auch noch in die kleinste Tasche passen und ideal portioniert werden können. Perfekt, um sich jederzeit an jedem Ort mit einem knackigen LEIBNIZ Keks in den eigenen Geborgenheitsmoment fallen zu lassen.

Quelle: Nielsen, LEH+DM, Segmente Butterkeks und Schokobutterkeks, Top Artikel inkl. Eigenmarke, Umsatz, YTD 2020 bis KW26